Was ist der LK-König?

Leistungsklassen (Abkürzung: LK) werden im Tennis dazu verwendet, um Spieler nach ihrer Spielstärke einzustufen. Die Mannschaftsaufstellungen im Wettspielbetrieb erfolgen ebenfalls anhand der Leistungsklassen.


Jeder Spieler, der im LK-Jahr im Mannschaftswettspielbetrieb, bei DTB-Ranglistenturnieren oder auch bei Turnieren der LK-Turnierserie ein LK-relevantes Ergebnis erzielt, wird automatisch im LK-Race geführt. Auf diese Weise wetteifern bundesweit jährlich über 500.000 Tennisbegeisterte um den Gesamtsieg. 
Mit unserer tagesaktuellen Übersicht LK-Race kann verfolgt werden, wer derzeit die meisten Punkte in unserer Tennisabteilung besitzt und die Wertung LK-König anführt. Der LK-König wird in der Mitgliederversammlung oder im Rahmen der Weihnachtsfeier ausgezeichnet.
Viel Erfolg beim Punktesammeln!

Hinweis: Alle Teilnehmer müssen im Besitz einer LK und ID-Nummer sein und Mitglied 
eines Vereins/Abteilung in den Mitgliedsverbänden des DTB sein. Die Tennisabteilung 
beantragt auf Anfrage entsprechende Spieler-ID. 

Allgemeine Informationen:

  1. Durchführungsbestimmungen zur Leistungsklassenordnung DTB
  2. BTV- Richtlinie für LK Turniere 2017
  3. ITF Tennisregeln
  4. Ballmodus 2017